navigation
22. Okt. 2018, 13:20 Uhr

Budget 2019

Das Budget 2019 sieht bei einer unveränderten Steueranlage von 1,50 Einheiten für den Steuerhaushalt einen Ausgabenüberschuss von CHF 110'300 vor.

Das Budget für das Jahr 2019 sieht für den Gesamthaushalt bei einem Aufwand von CHF 11,89 Mio. einen Aufwandüberschuss von CHF 32'600 vor (Vorjahr CHF 42'000). Im allgemeinen Haushalt (Steuerhaushalt) ist ein Aufwandüberschuss von CHF 110'300 vorgesehen (Vorjahr Ertragsüberschuss CHF 200). Die Spezialfinanzierungen Feuerwehr, Wasser, Abwasser und Abfall weisen zusammen einen Ertragsüberschuss von CHF 77'700 auf (Vorjahr 42'200). Das Budget basiert auf einer unveränderten Steueranlage von 1,50 Einheiten.

Für 2019 sind Nettoinvestitionen von total CHF 1,38 Mio. geplant, davon betreffen CHF 0,72 Mio. den allgemeinen Haushalt und CHF 0,66 Mio. die spezialfinanzierten Bereiche Feuerwehr, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

Der Finanzplan weist für die Jahre 2019 bis 2023 im Gesamthaushalt auf einen durchschnittlichen Ausgabenüberschuss von CHF 175'300 hin. Für die Spezialfinanzierungen Feuerwehr, Wasser, Abwasser und Abfall ist ein durchschnittlicher Ertragsüberschuss von CHF 57'000 vorgesehen. Durch die hohen Investitionsvorhaben werden die Abschreibungen stark ansteigen und die Erfolgsrechnung entsprechend belasten.

Für die nächsten fünf Jahre sind Nettoinvestitionen von rund CHF 15,5 Mio. eingestellt. Davon betreffen CHF 11,4 Mio. den Steuerhaushalt und CHF 4,1 Mio. die spezialfinanzierten Bereiche Feuerwehr, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

Der Gemeinderat

powered by anthrazit