navigation
17.01.2019 07:57
Stettlen (BE)

Wasserleitungs-Überwachungssystem wird beschafft

Künftig werden mit Hilfe eines an Hydranten montierten Schallortungssystems Lecks im Leitungssystem der Gemeinde Stettlen rasch geortet werden können.

Der Gemeinderat hat der Beschaffung des Leckortungssystems Lorno in der Höhe von rund CHF 120000 zulasten Spezialfinanzierung Wasser zugestimmt. Damit soll sukzessive der seit längerem bestehende grosse Wasserverlust eingedämmt und die Ortung von Defekten generell erleichtert werden. Die Beschaffungskosten können mittelfristig durch Wassereinsparung kompensiert werden. Beim Aufbau werden zudem gleichzeitig Hydranten revidiert, womit sich die Kosten der Beschaffung um rund CHF 20000 verringern.

Der Gemeinderat

powered by anthrazit